Home
Kanzlei
Anwälte
Rechtsgebiete
Vollmacht
Links
Kontakt
Anfahrt
Suchen
Impressum
Datenschutz

RECHTSANWALTSSOZIETÄT
HEIMANN & SCHRÖER

Güntzelstraße 54
10717 Berlin

FON 030 / 89 00 99 - 30
FAX 030 / 89 00 99 - 40

www.kanzlei-hs.de
berlin@kanzlei-hs.de

Rechtsgebiete

Arbeitsrecht

Rund 4/5 der Erwerbstätigen im gesamten Bundesgebiet sind Arbeitnehmer. Entsprechend groß ist die Bedeutung dieses besonderen Rechtkreises, der sich mit der Regelung von Arbeitsverhältnissen auseinandersetzt. Arbeitsrecht bedeutet vor allem auch die Beratung im Vorfeld eines Konfliktes. Ist der Gang zu den Arbeitsgerichten bereits beschritten, ist oftmals eine Situation eingetreten, die sowohl für Arbeitgeber- als auch für Arbeitnehmerseite eine wenig effiziente, kostensparende Auseinandersetzung bedeutet. Umso wichtiger ist es, sich im Vorfeld der Auseinandersetzung umfassend, vollständig und auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zielführend beraten zu lassen. Neben der umfassenden außergerichtlichen Beratung sowie der kompetenten Vertretung vor den Arbeitsgerichten bieten wir zugleich im Bereich des Arbeitsrechts ein vollständiges Schulungsprogramm an, da unsere Erfahrung zeigt, dass sich kostenintensive und auch für Unternehmen wenig effiziente Auseinandersetzungen durch die Vermeidung von Informationsdefiziten vermeiden lassen.

Rechtsanwalt:

Stefan Schröer , LL.M.

Nach Oben

Erbrecht

Erbrecht, Vermögens- und Unternehmensnachfolge unter Lebenden sowie das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht zählen heute zu den wichtigsten Rechtsgebieten, nach dem die sog. „Erbengeneration“ herangewachsen ist. Dennoch behandeln zahlreiche Bürger die Thematik immer noch als Tabu, während andere die Notwendigkeit des Handelns zwar erkannt haben, sich aber nicht fachkundig beraten lassen und Opfer fehlender rechtlicher Gestaltungen werden. Die anwaltliche Tätigkeit im Erbrecht ist vielseitig. Wir beraten Sie sowohl vor dem Erbfall (Nachlassplanung) als auch nach dem Erbfall; im einzelnen:
  • Nachlassplanung
    • Planung der vorweggenommenen Erbfolge
    • Abgleichung der Erbfolgeplanung mit Gesellschaftsverträgen
    • Steuerplanung
    • Überprüfung und Entwurf von Eheverträgen
    • Gestaltungsberatung bei Testamentsentwürfen
    • Vormundschaft für minderjährige Kinder
  • Beratung nach dem Erbfall
    • Auslegung eines Testaments
    • Anfechtung eines Testaments
    • Ausschlagung der Erbschaft
    • Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen
    • Erfüllung von Vermächtnissen
    • Geltendmachung von Erbschaftsansprüchen
    • Erbteilskauf unter Miterben
    • Nachlassinsolvenz und Nachlassverwaltung
    • Vor- und Nacherbschaft
    • Testamentsvollstreckung

Selbstverständlich ist auch nach dem Erbfall steuerrechtliche Beratung gefordert, sei es im Zuge der Erstellung der Erbschaftsteuererklärung, sei es in dem Versuch, auch nach dem Erbfall durch bestimmte Sachverhaltsgestaltungen steuergünstige Ergebnisse herbeizuführen. Der hohe Standard anwaltlicher Ausbildung wird dabei regelmäßig ergänzt durch die Einbeziehung von qualifizierten Steuerberatern.

Rechtsanwältin:

Dr. Nicole Heimann

Nach Oben

Familienrecht

Insgesamt jede dritte Ehe endet heute nicht durch den Tod eines der Ehepartner, sondern vor dem Familienrichter. Das Familienrecht regelt zum einen die mit Trennung und Ehescheidung verbundenen Fragen, wie z.B.

  • Was ist vor einer Eheschließung zu bedenken?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich während bestehender Ehe?
  • Was wird aus den Kindern nach Trennung und Scheidung?
  • Wer hat Anspruch auf Unterhalt und wer muss wie viel Unterhalt an wen wie lange zahlen?
  • Was wird aus unseren / meinem Haus, unserer / meiner Wohnung, unserem / meinem Vermögen?

Familienrechtlicher Streit ist in vielen Fällen eine nicht unwesentliche Ursache für die wirtschaftliche Gefährdung vor allem kleinerer und mittelständischer Unternehmen. Ein zentraler Schwerpunktbereich der Sozietät im Familienrecht stellt die Schaffung ausgewogener, den Interessen der Mandanten gerecht werdender Konzepte zur Vermeidung eventueller Streitigkeiten in Form von Eheverträgen dar. Ziel ist es dabei, eine wirtschaftlich ausgewogene und vorausschauende Gestaltung der vermögensrechtlichen Beziehungen der Eheleute im Vorfeld einer Ehe oder während laufender Ehe zu schaffen. Sind einvernehmliche Lösungen nicht mehr möglich, lässt sich eine familienrechtliche Auseinandersetzung nicht vermeiden. Hier vertreten wir Sie im Scheidungsverfahren mit den Folgesachen Unterhalt, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich usw. Ziel sollte es auch dabei sein, auf der einen Seite für die Mandantschaft Ansprüche geltend zu machen bzw. abzuwehren, auf der anderen Seite aber auch wirtschaftlich sinnvolle Lösungen zu erreichen, die es beiden geschiedenen Eheleuten möglich machen, über Trennung und Scheidung hinaus – nicht zuletzt im Interesse gemeinsamer Kinder – anständig miteinander umzugehen.

Hinzu kommen rechtliche Probleme im Zusammenhang mit der Abstammung, Verwandtschaft und dem Namen. Aktuell stellt sich mithin für viele volljährige Kinder das Problem, wie weit sie ihren Eltern Unterhalt schulden.

Die Ehe ist indes in der heutigen Zeit nicht mehr die allein anerkannte Form des Zusammenlebens zwischen zwei Menschen. Hinzu gekommen sind die nichteheliche Lebensgemeinschaft und seit 2001 die eingetragene Lebenspartnerschaft für gleichgeschlechtliche Partner. Auch zu den sich im Rahmen dieser Lebensformen ergebenden Rechtsprobleme erhalten Sie von uns qualifizierte Beratung und Vertretung.

Rechtsanwältin:

Dr. Nicole Heimann

Nach Oben

Immobilienrecht und Wahrnehmung von Organfunktionen

Das Bau- und Immobilienrecht stellt im Hinblick auf das Investitionsvolumen eins der wichtigsten und konfliktträchtigsten Rechtsgebiete dar. So sind es nicht nur rechtliche, sondern oft auch komplexe wirtschaftliche und technische Zusammenhänge, die bei der Bearbeitung von bau- und immobilienrechtlichen Mandaten beachtet werden müssen. Grundlage einer erfolgreichen Handhabung und Begrenzung derartiger Rechtstreitigkeiten ist eine enge, von Anfang an auf Kooperation zwischen den verschiedenen Baubeteiligten geprägte Zusammenarbeit, die für uns eine Selbstverständlichkeit ist. So bieten wir neben einer umfassenden Prozessvertretung bereits von Anfang an eine baubegleitende Rechtsberatung an und die spätere Betreuung von Immobiliengesellschaften im Rahmen gebildeter Organ- und Kontrollgremien an.

Rechtsanwalt:

Stefan Schröer , LL.M.

Nach Oben

Kapitalmarktrecht

Seit einigen Jahren werden auf den Kapitalmärkten immer kompliziertere Anlageprodukte vertrieben, die für den Anleger nur schwer verständlich sind. Oft handelt es sich hier um Anlageformen, die aus verschiedenen Bausteinen   zusammengesetzt sind. Es kann daher nicht verwundern, dass die Anleger     sich nicht mehr alleine zurechtfinden. Hinzu kommt, dass auf dem sog.    Grauen Kapitalmarkt auch Anlagevermittler tätig sind, die unseriöse        Kapitalanlageprodukte vertreiben.

Wir vertreten die Interessen von geschädigten Kapitalanlegern, wenn Verluste bei Kapitalanlagen eingetreten sind. Derartige Verluste sind häufig die Folge mangelhafter Aufklärung und Beratung durch Finanzdienstleister. Obwohl der Anleger häufig die Beratung durch Finanzdienstleister sucht, ist dies keine Gewähr für eine sichere Rendite. Im Gegenteil: Oftmals  sind es gerade die Finanzdienstleister, welche die Anleger zu Investitionen veranlassen, die nicht ihrem Anlegerprofil entsprechen.

Rechtsanwältin:

Dr. Nicole Heimann

Nach Oben

Medizinrecht

Das Bedürfnis nach juristischer Information, Beratung und Vertretung im Bereich des    Medizinrechts wächst ständig. Dies gilt sowohl für die Patienten selbst als auch für die ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungserbringer. Die Zahl der neuen Verfahren wegen ärztlicher Kunst-, Beratungs- oder Organisationsfehler beziffert der Marburger Bund auf inzwischen 30.000 pro Jahr. Dies ist eine Verfünffachung innerhalb der letzten zehn Jahre. Ebenso nehmen die Verfahren der Ärzte im Kassenarztbereich vor den Sozialgerichten und in der Auseinandersetzung mit den kassenärztlichen Vereinigungen zu.

Wir beraten und vertreten in allen Rechtsfragen des (Zahn-)Arzthaftungsrechts, Berufs- und Arbeitsrechts. Ferner bieten wir auch qualifizierte Beratung und Vertretung bei Fragen der Tierarzthaftung sowie des Berufsrechts für Tierärzte.

Rechtsanwälte

Dr. Nicole Heimann

Nach Oben

Versicherungsrecht

Jeder Bundesbürger hat im Durchschnitt mehr als 10 Versicherungsverträge abgeschlossen. Zu diesen zählen neben vielen anderen Reise-, Diebstahl-, Kasko- sowie Haftpflichtversicherungen und private Krankenver-sicherungen. Tritt der Versicherungsfall ein, gibt es nicht selten Konflikte zwischen Versicherungsnehmer und den Versicherungsgesellschaften. Wir vertreten sowohl Versicherungsgesellschaften als auch Versicherungsnehmer umfassend und kompetent bei der Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen.

Rechtsanwalt:

Stefan Schröer , LL.M.

Nach Oben

Wohnungseigentums- und Mietrecht


Das Wohnungseigentums- und Mietrecht ist häufig durch eine komplexe Sach- und Rechtslage geprägt, die oft aufgrund der wirtschaftlichen und persönlichen Bedeutung der Materie für die Parteien sehr streitanfällig ist. Umso wichtiger ist eine von Beginn an zielführende Rechtsberatung, die insbesondere die wirtschaftlichen Zielvorstellungen der Parteien berücksichtigt.

  • Durchsetzung und Änderung von Ansprüchen aus Teilungserklärungen
  • Störer innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Einforderung von rückständigen Wohngeldern
  • Durchsetzung / Abwehr von Eigenbedarfskündigungen
  • Zahlungs- und Räumungsklagen
  • Kostengünstige Vollstreckung („Berliner Räumung“)

Zu unseren Kompetenzen gehört auch die gerichtliche Durchsetzung der Ansprüche unserer Mandanten, ohne die Wirtschaftlichkeit der Prozesse aus den Augen zu verlieren.

Rechtsanwalt:

Stefan Schröer , LL.M.

Nach Oben

© 2007 HEIMANN & SCHRÖER, Rechtsanwaltssozietät